Zum Bestellen einer Printausgabe klicken Sie bitte auf das entsprechende Cover rechts ->



Printausgabe 4/2022

Disruptive Veränderungen von Industriestrukturen

Interview

D. Gerst
Disruptive Veränderungen – Chancen und Herausforderungen

Künstliche Intelligenz

A. Heindl, A. Mihatsch
KI in der Arbeitswelt von morgen − Veränderungen und Gestaltungsansätze

M. Trapp, M. Kreutz, A. Böttjer, M. Lütjen, M. Freitag
Passgenaue Schuhe mittels 3D-Druck − Deep Learning unterstützt die Defekt-Erkennung bei Mass Customization

A. Lange, J.-A. Scholz, T. Knothe, M. Scharf
Automatisierte Umfeldanalyse − Generierung von Trainingsdatensätzen für Maschinelles Lernen

A.-K. Rohde, B. Pupkes, M. Lütjen, R. M. Ernits, D. Keiser, M. Freitag
Intelligente Steuerung von Besucherströmen − Rahmenkonzept für einen sicheren Messebetrieb unter Berücksichtigung von geeigneten Abständen und Routenplanung

T. Schindler, A. Schuldt
Intelligentes Assistenzsystem zur energieeffizienten Pumpwerkund Schleusensteuerung − Innovative Software-Systeme zur nachhaltigen Energieeffizienzsteigerung komplexer Hafenanlagen

Industrie 4.0

L. Overbeck, D. Baralija, R. Silbernagel, H. Rauen, J. Fleischer, G. Lanza
Digitalisierung in der Supply Chain − Trends und Anwendungsfelder in der Branche der Antriebstechnik des Maschinen- und Anlagenbaus

J. Wilhelm, N. H. Hoppe, M. Freitag
Konzept für ein modulares, rekonfigurierbares Montagesystem − Flexibilitätssteigerung durch Rekonfiguration auf verschiedenen Produktionsebenen

J. Geist, J. von Garrel
Technikakzeptanz von robotergestützter Prozessautomatisierung (RPA) – Teil 1

Digitalisierung

S. Beiner, S. Kinkel, D. Richter
Digital vernetzte Geschäftsmodelle in der Industrie − Strukturierte Aufwand- und Nutzenabschätzung bei der Innovation digitaler und hybrider Geschäftsmodelle

Y. Ke, M. Braun
E-Commerce in der VR China − Eine Marktchance für deutsche Unternehmen?

S. Winkelhaus, C. Glock, E. Grosse
Einfluss der Digitalisierung auf die Arbeitszufriedenheit in Produktion und Logistik

Resilienz

K. Seidel
Mit Kraft aus der Krise – Warum Talsohlen auch Startrampen sein können

 



Printausgabe 3/2022

Digital Supply Chain


Digitalisierung

S. Wenzel, D. Vössing, D. Gliem, C. Laroque, W. Kusturica

Digitalisierung logistischer Prozesse auf der Baustelle − Ein Konzept zum Aufbau und zur Nutzung eines Digitalen Schattens für die Baustellenlogistik im Maschinen- und Anlagenbau 7

A. Braun, P. Preuss

Digitalisierung einer Espressomaschine − Einsatzmöglichkeit des MQTT-Protokolls 53

 

Supply Chain

M. Teucke, E. Broda, M. Freitag

Effiziente Geschäftsprozesse beim Containertransport − Unterstützung der Angebotserstellung und Auswahl von Transportdienstleistungen durch eine digitale Plattform 11 

S. Düerkop, J. Grubmüller, M. Huth

Digitalisierung im Supply Chain Management − Entscheidungsunterstützung bei der Auswahl geeigneter Technologien 31

D. Wuttke, S. Sriraman

Supply Chain Finance in der digitalen Ära − Aktuelle Lieferkettenfinanzierungsansätze und die Chancen durch Distributed Ledger Technology 41

A. Wilde

Digitale Zertifikatsverwaltung − Digitale Zertifikatsverwaltung 45

S. Trojahn, V. Klementzki

Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Supply Chain Management − Digitalisierung, Resilienz, Kooperation, Nachhaltigkeit, Effizienz 48

 

Industrie 4.0

J. N. Dörseln

Digitalisierungsinduzierte Risiken in der Beschaffung 4.0 − Management einer veränderten Risikosituation durch Industrie 4.0 16

C. Feldmann, J. Krakau, V. Kaupe

Robotic Process Automation (RPA) in der Logistik − Vorgehensmodell und Erfolgsfaktoren für die Implementierung 35

J. Burghardt, L. Höhn, D. Uckelmann

Die Potenziale von 5G für die Intralogistik der Zukunft 57

 

Fertigung

R. Eber, S. Schwarzer, D. Miller, M. Hentsch

MES für produzierende KMUs − Angepasstes Vorgehensmodell und -werkzeug zur effizienten Auswahl 21

T. N. Mai, M. Brylowski, A. Nagi, W. Kersten

Wertschöpfungskette der additiven Fertigung − Entwicklung einer KMU-spezifischen Wertschöpfungskette für additiv gefertigte Endbauteile aus Metall 25

 

Energie

C. Fichter, U. Werner

Green Fuels (Green Hydrogen, Green LNG) in Maritime Shipping for Centralized or Decentralized Heating, Electric Power Supply and Ship Propulsion 61

 

Service

 

Editorial 3

Veranstaltungen & News 6

Rezensionen 66

Vorschau auf Industrie 4.0 Management 4/2022 67

Impressum 67

 


Printausgabe 2/2022

Qualifizierung in der Industrie 4.0

Assistenzsysteme

H. Stern, R. Leder, M. Lütjen, M. Freitag
Unterstützung von Wartungs- und Instandhaltungsprozessen für LNG-Schiff sarmaturen – Menschzentrierte Entwicklung und Evaluation eines AR-Assistenzsystems

G. Vladova, N. Gronau
KI-basierte Assistenzsysteme in betrieblichen Lernprozessen

T. Haase, D. Berndt, W. Termath, M. Dick
Digitale Assistenz- und Lernsysteme − Gestaltung lernförderlicher Systeme für die manuelle Montage

J. Brosche, H. Lödding, H. Wackerle, P. Augat
Ein Lernassistenzsystem zur Verbesserung der Ergonomie − Ein Ansatz zur Verbesserung der Verhaltensprävention in der Produktion

Qualifizierung

T. Wienzek, H. Lager, C. Suhr
Führungskräfteentwicklung in der Digitalisierung − Führungskräftewerkstatt in der betrieblichen Weiterbildung

B. Knoke, M. Quandt, M. Freitag, K.-D. Thoben
Virtual Reality-basiertes Training in der Industrie − Aktuelle Herausforderungen für den Einsatz virtueller Technologien

M. Schwarzkopf, S. Zeiner-Fink, A. C. Bullinger-Hofmann
So lernen wir − Ein Best-Practice-Beispiel der Qualifizierung in KMU für Arbeit 4.0

G. Sames
Die Qualifikationsverteilung im Unternehmen wird sichtbar − Gefahr für Mitarbeiter mit mittlerer Qualifikation durch die Digitalisierung

Kompetenzentwicklung

W. Bauer, M. Link, W. Ganz
Arbeitsplatznahe Kompetenzentwicklung gestalten − Gestaltungskriterien für den Einsatz digitaler Assistenzsysteme zur arbeitsplatznahen Kompetenzentwicklung

H. Matheis, M. Tilebein
Kollaborative Ansätze der Kompetenzentwicklung − IT-gestützte Ansätze für selbstorganisierte Lernpfade

Lernfabrik

W. Rempel, L. Harkemper, C. S. Zoller
Analyse der Ausprägungen bestehender Lernfabriken − Virtuelle Realität als mögliche Antwort auf aktuelle Herausforderungen

I. Yuen
Personalproduktivität in der Smart Factory − Steuerungsinstrument zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Produktionsunternehmen

Arbeitsorganisation

J. Abel, P. Ittermann, T. Wienzek
„Kommen Sie auf den Punkt zurück, sonst kann ich Ihnen nicht helfen“ − Strukturierung von Kundeninteraktionen: Ein Fallbeispiel aus dem Technischen Service

N. Ottersböck, S. Stowasser
Kompetenzen für Hybridisierung − Ein Ansatz zur Identifikation von Kompetenzlücken und bedarfsgerechtem Kompetenzaufbau für hybride Geschäftsmodelle



Printausgabe 1/2022

Klima, Energie, Mobilität

Nachhaltigkeit

F. Schmelzle, S. Kunkel, M. Matthess, G. Beier

Digitalisierte Industrie und Nachhaltigkeit – Zwischen Synergie und Dissonanz 7

J. von Geibler, J. Brandt, L. Waltersmann, R. Miehe, R. Tesch

Digitales Nachhaltigkeitsmanagement in Unternehmen – Ein serviceorientierter Ansatz zur Entwicklung einer Plattform für datengestütztes Nachhaltigkeitsdatenmanagement 45

A. Lange, P. Gering, N. Oertwig, T. Knothe

Bionik in Ganzheitlichen Produktionssystemen – Bionische Verfahren zur Unterstützung von Prozessstandardisierung in KMUs 57

 

Kreislaufwirtschaft

C. Herrmann, M. Mennenga, A. Kaluza, B. Friedrich, E. Rombach, A. Michaelis, Mareike Partsch, C. Wolf

Nachhaltiges Recycling von Traktionsbatterien – Forschungsansätze im Kompetenzcluster Recycling & Grüne Batterie (greenBatt) 12

T. Berndt, C. Lang-Koetz, S. Rummel

Circular Economy – der Weg aus der Klimakrise? Eine Methode zur kreativen Entwicklung von Circular-Economy-Geschäftsmodellen 33

 

Energie

D. Bode, H. Ekwaro-Osire, K.-D. Thoben

Anforderungen an den Einsatz von Digitalisierung und KI − Ein Vorgehen zur Erfassung der Anforderungen bei industriellen Anwendungen zur Steigerung der Energieeffizienz 17

D. S. Stephan, U. Werner, C. Fichter

Electrical and Hydrogen Microgrid − Energy Control of a Self-Sufficient Supply System Based on a Combined Electrical and Hydrogen Distribution Grid 28

S. Hritz-Hagenah, G. Schories, M. Murck, S. Greiner

Grüner Wasserstoff und seine Derivate − Bremerhaven auf dem Weg zur Klimaneutralität 37

 

Industrie 4.0

T. Wunder, K. P. Funk

Industrie 4.0 im Kontext systemischer Nachhaltigkeit − Anwendung des Strategic Lifecycle Assessment zur Bewertung des Beitrags von Industrie 4.0 für eine nachhaltige Entwicklung 23

E. Haberstock, P. Preuss

Digitale Transformation in internationalen Konzernen − Identifizierung von Best-Practice-Maßnahmen am Beispiel der MANN+HUMMEL Gruppe 53

G. Schuh, A. Gützlaff, M. Schmidhuber, J. Fulterer, M.-F. Stroh, J. Hicking

Reif für Industrie 4.0? − Voraussetzungen für die erfolgreiche Digitalisierung in der Produktion 61

 

Grüne Logistik

M. Petersen, R. van Almsick

Maßnahmen und Anreize zur Senkung von CO2-Emissionen − Wie kleine Transportdienstleister und ihre Auftraggeber einem klimafreundlichen Straßengüterverkehr näherkommen können 41

​S. Stütz, D. Kirsch

Off-Peak-Logistik − Ein Ansatz zur Emissionssenkung in der Urbanen Logistik 48



Printausgabe 6/2021

Automatisierung durch künstliche Intelligenz

Automatisierung

S. Eberlein, S. Oelker, S. Jacovis, V. Beckmann, M. Freitag
Automatisierung von Containerterminals − Erfolgsfaktoren für das Management der Automatisierung von Straddle Carriern

B. Nitsche, T. M. Wringe, F. Straube
Stufen der Automatisierung und Autonomie in der Logistik − Entwicklung einer Autonomie-Roadmap logistischer Prozesse in produzierenden Unternehmen

Assistenzsysteme

M. Müller, J. Metternich
Assistenzsysteme durch Natural Language Processing – Umsetzungsstrategien für den Shopfloor

H. Dander, P. Adler, G. Witt
Soziotechnisches Lernsystem am Arbeitsplatz − Förderung der Kompetenz von Mitarbeitenden durch soziotechnische Assistenzsysteme zum flexiblen Einsatz am Arbeitsplatz

H. Lager, T. Wienzek, S. Sanski
Digitale Assistenzsysteme im technischen Service − Eine empirische Betrachtung der Einführung digitaler Assistenzsysteme

Industrie 4.0

D. Bendig, K. Lau, J. Schulte, S. Endriß
Industrie 5.0 − Die Europäische Kommission auf den Spuren der nächsten industriellen Revolution?

S. Ding, T. Fabarisov, P. Grimmeisen, A. Morozov
KrakenBox − Deep Learning-basierter Fehlerdetektor für industrielle Cyber-Physische Systeme

Maschinelles Lernen

U. Berger, M. Lehmann, R. Porsch
Selbstlernende Assistenzsysteme für Industrieroboter − Gestenbasierte Programmierung von skillbasierten Robotersystemen in der Montage

L. Schulte, N. Killich, J. Deuse, F. Meierhofer
Autonome Qualitätsprüfung 4.0 − Reduzierung von Pseudofehlern in der Leiterplattenfertigung durch die Integration von Maschinellem Lernen

Mensch-Technik-Interaktion

H. Augustin, S. Hoffmann, L. Hornung
Cobots in der Qualitätssicherung − Entscheidungsmodell zur Überprüfung der Cobot-Tauglichkeit von Sichtprüfungsprozessen

C. Petzoldt, L. Panter, D. Niermann, B. Vur, M. Freitag, T. Doernbach, M. Isken, A. S. Acharya
Intuitive Interaktionsschnittstelle für technische Logistiksysteme − Konfiguration und Überwachung von Prozessabläufen mittels multimodaler Mensch-Technik-Interaktion und digitalem Zwilling

Künstliche Intelligenz

C. Brecher, M. Belke, M. Trinh, L. Gründel, O. Petrovic
Industrielle Datenprozesse für KI-Technologien − Handlungsempfehlungen am Beispiel von Robotik-Applikationen 

R. Klinkenberg, P. Schlunder
Bereit für Künstliche Intelligenz? − Empfehlungen für die KI-Transformation im Mittelstand



Printausgabe 5/2021

Digitale Plattformen und Ökosysteme

Geschäftsmodellinnovation
 
C. Lerch
Wenn Produkthersteller zu Plattformbetreibern werden − Strategische Entwicklungsperspektiven bei der Transformation zum Betreiber und Anbieter plattformbasierter Geschäftsmodelle
 
C. Köhler, T. Mahl
Machbarkeitsanalyse hybrider Wertschöpfung − Ein Ansatz für die Analyse der Machbarkeit von Geschäftsmodellen hybrider Wertschöpfung im Kontext von KMU
 
Künstliche Intelligenz
 
M. Veigt, L. Steinbacher, M. Freitag
Planungsassistenz in der Kontraktlogistik – Ein Konzept zur KI-basierten Planungsunterstützung innerhalb einer digitalen Plattform
 
B. Spaeth
Künstliche Intelligenz zu vermieten − Eine neue Fraunhofer-Studie zeigt, wie kleine und mittlere Unternehmen KI nutzen können
 
Digitalisierte Produktion
 
L. Bergmann, J. Dümmel, Y. Tang
Deriving Machining Processes from Technical Drawings − An Approach for Cloud Manufacturing Platforms Using Convolutional Neural Networks
 
L. Eger, S. Wiesner
Entwicklung eines Frameworks für den Entwurf dynamischer Produktionsplattformen − Anwendung einer strukturierten Vorgehensweise beim Aufbau einer dynamischen Produktionsplattform
 
D.-L. Fox, A. Ullrich, N. Gronau
Potenziale multimodaler Benutzungsschnittstellen − Ansätze der Mensch-Maschine-Interaktion für die digitalisierte Produktion
 
M. Schlecht, J. Köbler, R. de Guio

Flexibles Referenzmodell zur Planung und Optimierung der Produktion − Generierung digitaler Fabrikmodelle durch den digitalen Zwilling
 
Smarte Instandhaltung
 
D. Kiklhorn, M. Wolny, D. Hefft, J. Eichholz, A. Kreyenborg
Digitale Lebenslaufakte − Baustein der smarten Instandhaltung
 
B. Wortmann, D. Kiklhorn, A. Witte, D. Klima
Bausteine für ein 3D-Druck-basiertes Servicenetzwerk
 
Digitale Transformation
 
N. Hilgert, F. Bertagnolli
Nachhaltige Problemlösung in digitalisierten Prozessen − Lean Management Umsetzung in der Logistik mittels datengestützter Prozessabsicherung
 
J. Ghofrani, T. Söldner
Kreislaufwirtschaft durch digitale Transformation − Die Bedeutung der digitalen Transformation für die Kreislaufwirtschaft
 
G. Sames
Überblick über die IT-Sicherheit im Unternehmen − Eine Systematik zur Einordnung anhand eines Reifegradmodells
 
C. Berkemeier
Der Blick ins Herz einer Maschine − Mit Virtual Showroom App und API-Management-Plattform Anlagen besser verkaufen
 



Printausgabe 4/2021

Produktion in Zeiten des Klimawandels

Prozessoptimierung

G. Elserafi, A. von Hayn, M. Weigold
Leistungsoptimierte Trocknung und Sauberkeit – Projekt LoTuS: Ansätze zur energetischen Optimierung von Reinigungsanlagen mit integrierter Trocknung

B. Denkena, M.-A. Dittrich, L. Reuter
Ressourceneffiziente Fertigungssteuerung − Vorgehen zur ganzheitlichen energetischen Optimierung von Prozessketten in der spanenden Fertigung

Klimafreundliche Produktion

L. Montag, M. Steven
Ganzheitlich-zirkuläres Product Lifecycle Management − Zirkuläre Strategieentwicklung zur Unterstützung einer klimafreundlichen Produktion

S. Lewandowski, A. Ullrich, N. Gronau
Normen zur Berechnung des CO₂-Fußabdrucks − Ein Vergleich von PAS 2050, GHG Protocol und ISO 14067

G. Schuh, C. Dölle, C. Ruschitzka
Sustainable Innovation − Handlungsfelder für ein nachhaltiges Innovationsmanagement

L. Schreiber, L. Vliegen, J.-P. Jarmer, A. Günter, C. Hohaus, D. Grimm, A. Vennemann, C. Fischer
Energieeffiziente Planung von Wertschöpfungsnetzwerken − Integration von Energieeffizienz in die strategische Gestaltung von Produktions- und Logistiknetzwerken

Industrie 4.0

C. Ludwig, T. Farrenkopf, T. Panske, H. Gensert
Smart Factory im Werkzeugbau bei KAMAX − Reduzierung der Durchlaufzeit um 90 %

K. Sprenger, J.-F. Klein, M. Wurster, N. Stricker, G. Lanza, K. Furmans
Industrie 4.0 im Remanufacturing − Analyse und Bewertung aktueller Forschungsansätze

L. Bruder, D. A. Neumayer, T. Lutz
Auswahlkriterien für IoT-Plattformen − Fundierte Auswahl einer passenden IoT-Plattform auf Basis häufig verwendeter Kriterien

A. Dangl
Datenaustausch zwischen Industrieunternehmen − Cloudbasiertes Common Data Environment als zentraler Informationshub in der Smart Factory 

Künstliche Intelligenz

D. von Dollen, D. Weimer, F. Neukart
Quantum Computing: A Brief History − With Applications of Quantum Computing in Automotive

C. M. Shi, M. Filipkowski
Künstliche Intelligenz in Chinas Gesundheitswesen: Ein Überblick 

Produktionssysteme

R. Kreis, N. Babel, B. Markgraf
Funktionsintegration im Fahrzeuginterieur durch 3D-Druck

B. Denkena, M.-A. Dittrich, G. V. Münch
Systeminhärente Puffer für langfristige Ziele nutzen − Multikriterielle Personaleinsatzplanung unter Berücksichtigung der Robustheit des Fertigungssystems



Printausgabe 3/2021

Mensch-Technik-Interaktion in der digitalisierten Arbeitswelt

Soziotechnische Systeme

N. Gronau
Modellieren des Umgangs mit Wissen für Industrie 4.0

T. Jackwerth-Rice, C. Lerch, P. Weiß, T. Jehnichen, M. Derse, M. Meier, M. Wernet
„Unternehmenskultur 4.0“ bei einem Zulieferbetrieb gestalten − Strategien schrittweiser kultureller Transformation am Beispiel der Einführung eines digitalen Werkzeugmanagements

P. Kuhlang, M. Benter
Ableitung von MTM-HWD®-Analysen aus Humansimulationen − Ein Ansatz zur Bewertung digitaler menschlicher Bewegungsdaten

F. Krol, B. von See, W. Kersten
Digitalisierung messbar machen − Ein soziotechnisches KPI-Modell für die digitale Transformation

D. Abel, H. Meyer, T. Rudolph
Innovationsprojekte in der Logistik − Eine Handlungsempfehlung für die Implementierung von Innovationen vor dem Hintergrund der spezifischen Anforderungen eines Logistikdienstleisters

Interaktionssysteme

D. Keiser, C. Petzoldt, T. Beinke, M. Freitag, H. Vogler
Mitarbeiterzentrierte Assistenzsysteme für die manuelle Montage − Systematische Evaluation von Montageassistenzsystemen

F. Moltenbrey, M. Tilebein
Virtuelle und digital gestützte Interaktionssysteme − Potenziale und Herausforderungen im Kollektionsentwicklungsprozess der Bekleidungsindustrie

T. Kopp, I. Hendig, S. Kinkel
Kollaborationsfähige Roboter: Hype oder Zukunftstechnologie? − Ergebnisse einer empirischen Marktanalyse

Digitale Transformation

M. Kandler, D. Schwab, O. Lutzi, M. Hoben, A. Kuhnle, G. Lanza
Shopfloor Management − Enabler dezentraler autonomer Montageteams

T. Bergs, S. Weber, G. Stepien, O. Henrichs, M. Prümmer, K. Arntz
Nutzbarmachung von heterogenen Metadaten − Vorhersage von Kennzahlen der Senkerosionsanwendung auf Basis von Metadaten aus der Elektrodenherstellung

T. Scherzinger, S. Guschlbauer, F. Diefenbach
IT-gestütztes Prozessmanagement − Entwicklungsstand und Anwendungsmöglichkeiten in der Baubranche

Mensch in der Industrie 4.0

S. Winkelhaus, A. Sutter, E. Grosse, S. Morana
Soziotechnische Systeme: Der Mensch in der Industrie 4.0 − Ein Vorgehensmodell zur Analyse

M. Kelker, R. Heidel, L. Brumby
Instandhaltung 4.0 − Ein Konzept zur Darstellung von Instandhaltungsprozessen und der Rolle des Menschen in der Industrie 4.0



Printausgabe 2/2021

Maschinelles Lernen

Künstliche Intelligenz

A. Jacob, C. Krahe, R. Funk, G. Lanza
Der Machine-Learning-Kompass für Produktentwicklung und Produktion − Identifikation und Planung von Machine-Learning-Algorithmen in verarbeitenden Unternehmen 

J. Wanner, L.-V. Herm, K. Fuchs, A. Winkelmann, C. Janiesch
Entscheidungsunterstützung mit KI − Eine Analyse technischer und sozialer Faktoren für die industrielle Instandhaltung in Deutschland

B. Seifert, T. Lutz
Maschinelles Lernen im Supply Chain Management − Ein Überblick über bestehende Ansätze anhand des SCOR-Modells 

Autonomie

M. Hillebrand, S. von Enzberg, O. Herzog
Selbstheilende Systeme in der Smart Factory − Ein Konzept zur Steigerung der Resilienz und Autonomie

M. Huber, T. Nagel, R. Lamprecht, F. Eiling
Potenziale von Reinforcement Learning für die Produktion

Lebensdauer

J. Schmitt, R. Richter, J. Deuse, J.-C. Zarges, H.-P. Heim
Digitaler Zwilling in der Kunststofftechnik − Lebensdaueroptimierte Herstellung technischer Bauteile durch Einsatz datengetriebener Methoden 

L. Egbert, A. Zitnikov, T. Tietjen, K.-D. Thoben
Ansatz zur Zustandsbeschreibung technischer Bauteile − Prognose der Restnutzungsdauer basierend auf zeitdiskret erfassten Bauteilzuständen mithilfe mobiler Sensorik 

Additive Fertigung

M. Rusch, H. Wemmer
Maschinendatenanalyse zur Identifikation von Defiziten − Verwendung des Gradient-Boosting-Verfahrens zur Datenanalyse am Beispiel der additiven Fertigung

M. M. Meyer, A. H. Glas, M. Eßig
Bewertung und Steuerung von Beschaffungsrisiken − Effekt durch Nutzung additiver Fertigung 

Supply Chain

K.-J. Meier
Die digitale Supply Chain wird dezentral gesteuert− Eine Vision? 

C. Mause, R. Kröhnert, D. Uckelmann
securPharm − Die Absicherung der pharmazeutischen Lieferkette

Flexibilität

H. Wildemann, S. Eckert
Die Magie der Module − Flexible Vielfalt ohne Mehrkosten: Modularisierung 4.0 für Produkte, Services und die gesamte Organisation

D. L. Krause, A. Weber, K. Bänsch, T. Volling
Flexible Stromtarife − Ein Baustein der Energiewende in der Industrie



Seiten