Geoinformation als Treibstoff der Zukunft

31. August / 1. September 2020 in Rostock-Warnemünde
Die große Vielfalt an bereits heute verfügbaren und zukünftig noch entstehenden Geoinformationen gilt es nachhaltig zu sichern, in ihrer Qualität und Aktualität zu erhalten und in die intensive Nutzung zu überführen. Geoinformation wird uns dabei wie selbstverständlich in Bürgerprozessen, einfachen Fachverfahren und komplexen smarten Umgebungen begegnen, ohne dass wir sie vielleicht explizit so benennen. Das GeoForum MV 2020 bietet dieses Jahr im Sommer die Möglichkeit zur Präsentation von Best-Practice-Beispielen, zur Darstellung von technisch-wissenschaftlichen Ergebnissen und zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

Programm 

Programm [PDF]


Keynote

Franz-Reinhard Habbel  


Tagungsschwerpunkte

  • GIS-Anwendungen
  • Geoinformation als Ressource 
  • GIS-Technologie
  • Landmanagement und Daseinsvorsorge
  • Virtuelle Welten
  • Sicherheit 

Jetzt zum zweitägigen Forum anmelden und mit Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung, Lehre und Forschung und Politik die Herausforderungen und Trends diskutieren sowie die Präsentation von Best-Practice-Beispielen und Darstellung von technisch-wissenschaftlichen Neuerungen in der Geoinformatik kennenlernen. 

Das ausführliche Programm und die Anmeldung finden sich auf unserer Webseite: https://www.geomv.de/geoforum2020/